Unsere, im Tiefdruck bedruckte, wasserlösliche Folie aus Polyvinylalkohol (PVA) wird in unserem Tauchbecken, gefüllt mit ca. 30° C warmem Wasser für ca. 60 sec. eingeweicht. Nach dem Sie unseren Aktivator mit einer Lackierpistole dünn, aber gleichmäßig deckend, aufgespritzt haben, löst sich die aufgelöste Farbe der PVA-Folie. Die Folie verliert ihre Folieneigenschaften und schwimmt nun wie ein Farbfilm auf der Wasseroberfläche, innerhalb der eingestellten Begrenzerschienen. Das vorbereitete Bauteil kann nun mit langsamer Geschwindigkeit im richtigen Winkel und ggf.
mit einer entsprechenden Drehung eingetaucht werden. Anschließend werden die PVA Reste abgewaschen, getrocknet und mit Klarlack versiegelt.